TPM-Fußzeile
TPM-Besucherzähler
© Tierparadies MUHrielle e. V. 2015 - 2021

Banküberweisung / Zahlungsanbieter / soziale Medien …

Gelegentlich werden wir gefragt, auf welchem Weg Ihr uns am besten Spenden zukommen lassen könnt. Klare Antwort: Wir bevorzugen Banküberweisung bzw. Dauerauftrag! Warum? Weil auf allen anderen Wegen Gebühren fällig werden, welche Eure Spenden mindern. Wir freuen uns über JEDE Spende, egal auf welchem Wege, aber wenn Ihr die Wahl habt, nutzt bitte aus oben genannten Gründen möglichst Banküberweisung oder Dauerauftrag. Vielen Dank!

Spenden … Auf welchem Wege?

Spendennachweis / Finanzamt

Bei Spenden bis zu 300 Euro an gemeinnützige Organisationen greift die sogenannte Vereinfachungsregelung: Für Zuwendungen bis zu 300 Euro genügt als steuerlicher Spendennachweis ein Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung / Kontoauszug eines Kreditinstituts. Ein Zuwendungsnachweis nach amtlichem Mustertext ist nicht erforderlich.

Hinweis:

Fördermitgliedschaft

…dazu gibt‘s in Bälde weitere Informationen …
Unsere Paypal-Adresse: Spenden@tierparadies-muhrielle.org

Patenschaften

Patenschaften (ab 5 € monatlich) ermöglichen es uns, die glückliche Zukunft der Tiere dauerhaft sicherzustellen!

Spendenkonto

Tierparadies MUHrielle e. V. IBAN: DE66 8505 0300 0221 2134 30 BIC: OSDDDE81XXX Ostsächsische Sparkasse Dresden

Sicherheit für die Tiere!

Mit einer Patenschaft geben Sie Ihrem Patentier bzw. der Patenherde nachhaltig die Möglichkeit auf eine bessere Zukunft, ein glückliches Leben abseits der Nutz- und Massentierhaltung! Mit dieser Spendenform erleben Sie konkret, wie und wo Ihre Hilfe wirkt. Ihre Hilfe bekommt ein Antlitz. Patenschaften helfen uns, die Kosten für Futter, Pflege der Tiere, sowie Stall- und Weidekosten langfristig und planbar zu sichern. Dafür sagen wir im Namen der Tiere von ganzem Herzen DANKESCHÖN!

Warum Patenschaften?

Zum Wohle der Tiere!

Bitte spenden Sie! Neben Patenschaften sind Spenden enorm wichtig, um ungeplante Kosten decken zu können. Ungeplante Kosten entstehen beispielsweise bei Tierrettungen (manchmal muß es halt sehr schnell gehen), aber auch Verletzungen und Krankheiten bei unseren Tieren können schnell hohe Kosten verursachen. Auch Aktionen, Recherchen und die Öffentlichkeitsarbeit finanzieren wir durch Spenden und Förderbeiträge. Erst Eure Spenden geben uns die Möglichkeit, weitere Tiere zu retten.

Warum spenden?

Nur mit Eurer Unterstützung

ist es uns möglich, Tieren zu helfen.

Jede Spende, jede Patenschaft wird dazu verwendet, das Wohl unserer tierischen Schützlinge zu sichern und mit Eurer Hilfe können wir weiteren Tieren ein glückliches Leben schenken, ein Leben abseits der Nutz- und Massentierhaltung! Hier findet Ihr alle Möglichkeiten, wie Ihr uns dabei unterstützen könnt, Tieren ein besseres Leben zu ermöglichen:

Unsere Tiere freuen sich über Eure Unterstützung!

TPM-NS Titelbild
TPM - NS-Titel
Tierparadies MUHrielle e. V.
TPM - NS-Untertitel
Herz, Weide und Stall für glückliche Tiere!
TPM Markenzeichen
Zur Patenschaftserklärung … Zur Patenschaftserklärung …
TPM - NS-Fußzeile
TPM-Besucherzähler
© Tierparadies MUHrielle e. V. 2015 - 2021

Banküberweisung /

Zahlungsanbieter / soziale Medien

Gelegentlich werden wir gefragt, auf welchem Weg Ihr uns am besten Spenden zukommen lassen könnt. Klare Antwort: Wir bevorzugen Banküberweisung bzw. Dauerauftrag! Warum? Weil auf allen anderen Wegen Gebühren fällig werden, welche Eure Spenden mindern. Wir freuen uns über JEDE Spende, egal auf welchem Wege, aber wenn Ihr die Wahl habt, nutzt bitte aus oben genannten Gründen möglichst Banküberweisung oder Dauerauftrag. Vielen Dank!

Spenden … Auf welchem Wege?

Zum Wohle der Tiere!

Bitte spenden Sie! Neben Patenschaften sind Spenden enorm wichtig, um ungeplante Kosten decken zu können. Ungeplante Kosten entstehen beispielsweise bei Tierrettungen (manchmal muß es halt sehr schnell gehen), aber auch Verletzungen und Krankheiten bei unseren Tieren können schnell hohe Kosten verursachen. Auch Aktionen, Recherchen und die Öffentlichkeitsarbeit finanzieren wir durch Spenden und Förderbeiträge. Erst Eure Spenden geben uns die Möglichkeit, weitere Tiere zu retten.

Warum spenden?

Spendenkonto

Tierparadies MUHrielle e. V. IBAN: DE66 8505 0300 0221 2134 30 BIC: OSDDDE81XXX Ostsächsische Sparkasse Dresden

Patenschaften

Patenschaften (ab 5 € monatlich) ermöglichen es uns, die glückliche Zukunft der Tiere dauerhaft sicherzustellen!

Fördermitgliedschaft

…dazu gibt‘s in Bälde weitere Informationen …

Nur mit Eurer Unterstützung

ist es uns möglich, Tieren zu helfen.

Jede Spende, jede Patenschaft wird dazu verwendet,

das Wohl unserer tierischen Schützlinge zu sichern

und mit Eurer Hilfe können wir weiteren Tieren

ein glückliches Leben schenken,

abseits der Nutz- und Massentierhaltung!

Hier findet Ihr alle Möglichkeiten,

wie Ihr uns dabei unterstützen könnt,

Tieren ein besseres Leben zu ermöglichen:

Sicherheit für die Tiere!

Mit einer Patenschaft geben Sie Ihrem Patentier bzw. der Patenherde nachhaltig die Möglichkeit auf eine bessere Zukunft, ein glückliches Leben abseits der Nutz- und Massentierhaltung! Mit dieser Spendenform erleben Sie konkret, wie und wo Ihre Hilfe wirkt. Ihre Hilfe bekommt ein Antlitz. Patenschaften helfen uns, die Kosten für Futter, Pflege der Tiere, sowie Stall- und Weidekosten langfristig und planbar zu sichern. Dafür sagen wir im Namen der Tiere von ganzem Herzen DANKESCHÖN!

Warum Patenschaften?

Unsere Paypal-Adresse: Spenden@tierparadies-muhrielle.org

Spendennachweis / Finanzamt

Bei Spenden bis zu 300 Euro an gemeinnützige Organisationen greift die sogenannte Vereinfachungsregelung: Für Zuwendungen bis zu 300 Euro genügt als steuerlicher Spendennachweis ein Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung / Kontoauszug eines Kreditinstituts. Ein Zuwendungsnachweis nach amtlichem Mustertext ist nicht erforderlich.

Hinweis:

TPM - NS-Kopf (Bild)
TPM - NS-Kopf (Titel)
Tierparadies MUHrielle e. V.
TPM - NS-Kopf (Untertitel)
Herz, Weide und Stall für glückliche Tiere!
TPM Markenzeichen

Wir freuen uns über Eure Unterstützung!

Zur Patenschaftserklärung … Zur Patenschaftserklärung …